DIAGNOS medical spine software

• Kompatibel mit gängigen Softwarelösungen für die allgemeine Verwaltung • Einzelplatz- und Netzwerkversion für individuelle Bedürfnisse • Systemkonfiguration, Schulung, Intensivtraining und Wartung verfügbar • Datenmanagement (Patienten, Ärzte, Kassen, Vergleichsgruppen, etc.) • Patientenanamnese anhand standardisierter Fragebögen • Speicherung patientenspezifischer Einstellwerte (Test-Reproduzierbarkeit) • Analyse der Mobilität und isometrischen Maximalkraft (physikalisch korrekt als “Drehmoment” in Nm erfasst) • Sowohl grafische als auch prozentuale Darstellung der Analyseergebnisse in wählbarer Nomenklatur für Patient, Arzt und Leistungsträger unter Bezugnahme einer erstklassigen, top aktuellen Normwertdatenbank • Erstellung und Einpflege eigener, spezifischer Normwerte möglich • (Gruppen-)Terminplaner optional • Modul für die Trainingssteuerung fortführender, erhaltender Übungen optional